Histamine Wein - den edelsten Histamine Weine!


< Asiotus Wein
Ochoa Wein >

Hier haben wir verschiedene Ihnen unter die Lupe genommen und wir zeigen Ihnen als Interessierte hier alle Testergebnisse. Natürlich ist jeder Histamine Wein dauerhaft bei unserem Partner erhältlich und sofort bestellbar. Während einige Märkte leider seit Jahren ausnahmslos noch durch überteuerte Preise und schlechter Beratung Schlagzeilen machen, hat unser Testerteam die Wein nach dem Verhältnis von Qualität und Preis analysiert und dabei nur qualitative Produkte herausgesucht.

1.
SALE

Histamin Inj Hom All Amp. 100 St.

Packungsgröße 100 St Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  Histaminum Hilfsstoff(e): -  Natriumchlorid -  Wasser für Injektionszwecke Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Marke
Heel
EAN
4150004907020
107,28€

Um Ihnen zu Hause die Auswahl wenigstens etwas abzunehmen, hat unser Testerteam zudem den Sieger des Vergleichs gewählt, der unserer Meinung nach aus allen Histamine Weine stark heraussticht - vor allem im Punkt Preis-Leistung. Trotz der Tatsache, dass dieser Histamine Wein definitiv einen etwas erhöhten Preis im Vergleich zu den Konkurrenten hat, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in in Punkten Ausdauer und Qualität wider.

Auf welche Faktoren Sie zu Hause bei der Wahl Ihres Histamine Wein achten sollten!

Etwas weiter unten hat unser Testerteam zudem Stichpunkte vor dem Kauf aufgeschrieben - Sodass Sie von all den Histamine Weine den Wein Histamine entscheiden können, der zu 100% zu Ihnen passt! Ihr Wein Histamine sollte natürlich perfekt zu Ihnen passen, damit Sie nach dem Kauf nicht von Ihrer Neuanschaffung enttäuscht werden.

  • Verfügt der Histamine Wein auch wirklich über jede der gewünschten Funktionen?
  • Entspricht der Histamine Wein der Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Welche anderen sind verfügbar? Bei Wein gibt es auf dem Markt mittlerweile die verschiedensten Hersteller, wodurch eine große Auswahl an Histamine Weine haben.
  • Wie lange planen Sie den Histamine Wein nutzen?
  • Wie häufig wird der Histamine Wein voraussichtlich benutzt?

Im Folgenden finden Sie unsere absolute Top-Auswahl der getesteten Histamine Weine, bei denen der erste Platz unseren Vergleichssieger darstellt. Sämtliche hier beschriebenen Histamine Weine sind sofort bei unserem Partner erhältlich und in kurzer Zeit bei Ihnen. Wir wünschen dir zuhause schon jetzt viel Erfolg mit Ihrem Histamine Wein

Die Top Vergleichssieger - Finden Sie bei uns den Histamine Wein ihrer Träume

2.
SALE

Histamin Inj Hom All Amp. 10 St.

Packungsgröße 10 St Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  Histaminum Hilfsstoff(e): -  Natriumchlorid -  Wasser für Injektionszwecke Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Marke
Heel
EAN
4150004906887
13,69€
3.
SALE

Histamin Inj Hom All Amp. 50 St.

Packungsgröße 50 St Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  Histaminum Hilfsstoff(e): -  Natriumchlorid -  Wasser für Injektionszwecke Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Marke
Heel
EAN
4150004906948
59,38€
4.
SALE

Histamin Inj Hom All

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Histamin-Injeel, Flüssige Verdünnung zur Injektion Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Ind...
EAN
131,72€
5.
SALE

Histamin Inj Hom All

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Histamin-Injeel, Flüssige Verdünnung zur Injektion Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Ind...
EAN
17,29€
6.
SALE

Histamin Inj Hom All

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Histamin-Injeel, Flüssige Verdünnung zur Injektion Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Ind...
EAN
80,10€
7.
SALE

Poumon Histamine Xmk Gl


EAN
5,10€
8.
SALE

Histamin Inj Hom All Amp. 50 St.

Packungsgröße 50 St Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  HistaminumHilfsstoff(e): -  Natriumchlorid -  Wasser für Injektionszwecke Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
EAN
59,38€
9.
SALE

Histamin Inj Hom All Amp. 100 St.

Packungsgröße 100 St Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  HistaminumHilfsstoff(e): -  Natriumchlorid -  Wasser für Injektionszwecke Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
EAN
107,28€
10.
SALE

Histamin Inj Hom All Amp. 10 St.

Packungsgröße 10 St Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  HistaminumHilfsstoff(e): -  Natriumchlorid -  Wasser für Injektionszwecke Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
EAN
13,69€
11.
SALE

Histamin Inj Hom All

Homöopathisches Arzneimittel.
EAN
65,19€
12.
SALE

Histamin Inj Hom All

Homöopathisches Arzneimittel.
EAN
14,16€
13.
SALE

HISTAMIN INJEELE

:
EAN
14,95€
14.
SALE

HISTAMIN INJEELE

:
EAN
68,84€
15.
SALE

HISTAMIN INJ HOM ALL


EAN
12,81€
16.
SALE

HISTAMIN INJ HOM ALL


EAN
59,00€
17.
SALE

Histamin D 30 D.H.U. Globuli 8g


EAN
9088881039709
6,68€
18.
SALE

Histamin Injeel Ampullen

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Allergie (Überempfindlichkeit) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Die Anwendung erfordert eine individuelle Dosierung durch einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Im Rahmen der Selbstmedikation sollte daher nur parenteral einmal 1-2 ml i.v., i.m. oder s.c. injiziert werden. Zur Fortsetzung der Therapie wird empfohlen, sich an einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten zu wenden. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann Histamin-Injeel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirkstoffe: Histaminum Dil. D12 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D30 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D200 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzten drei Stufen. Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid.
Marke
Heel
EAN
74,02€
19.
SALE

Histamin Injeel Ampullen

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Allergie (Überempfindlichkeit) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Die Anwendung erfordert eine individuelle Dosierung durch einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Im Rahmen der Selbstmedikation sollte daher nur parenteral einmal 1-2 ml i.v., i.m. oder s.c. injiziert werden. Zur Fortsetzung der Therapie wird empfohlen, sich an einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten zu wenden. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann Histamin-Injeel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirkstoffe: Histaminum Dil. D12 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D30 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D200 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzten drei Stufen. Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid. Das pharmazeutische Unternehmen Hersteller Heel fokussiert sich auf die wissenschaftlich fundierte Naturmedizin und bietet Arzneimittel aus natürlichen Inhaltsstoffen an. Um den medizinischen Anforderungen der Patienten gerecht zu werden, erforscht Heel mit hochmodernen Technologien auf praxisorientierte sowie experimentell klinische Art die Wirkung der Medikamente. Durch eine Fehlregulierung des Körpers entstandene Krankheiten sollen behandelt werden, in dem die Produkte von Heel die Selbstregulierung des Körpers wieder herstellen. Hierfür setzten sich die Heel Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammen, die an mehreren Stellen im Körper wirken.
Marke
Heel
EAN
14,97€
20.
SALE

Histamin Injeel Ampullen

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Allergie (Überempfindlichkeit) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Die Anwendung erfordert eine individuelle Dosierung durch einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Im Rahmen der Selbstmedikation sollte daher nur parenteral einmal 1-2 ml i.v., i.m. oder s.c. injiziert werden. Zur Fortsetzung der Therapie wird empfohlen, sich an einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten zu wenden. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann Histamin-Injeel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirkstoffe: Histaminum Dil. D12 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D30 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D200 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzten drei Stufen. Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid.
Marke
Heel
EAN
125,49€
21.
SALE

HISTAMIN HYDROCHLOR D 4

Nach dem Grundsatz der Homöopathie erfolgt jede Behandlung mit einem individuell auf den Patienten und sein jeweiliges Krankheitsbild abgestimmten, homöopathischen Arzneimittel. Dabei können die v...
EAN
7,50€
22.
SALE

HISTAMIN Injeel Ampullen 50 St


EAN
70,80€
23.
SALE

HISTAMIN Injeel Ampullen 10 St


EAN
15,37€
24.
SALE

Histamin Injeel Ampullen

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Allergie (Überempfindlichkeit) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Die Anwendung erfordert eine individuelle Dosierung durch einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Im Rahmen der Selbstmedikation sollte daher nur parenteral einmal 1-2 ml i.v., i.m. oder s.c. injiziert werden. Zur Fortsetzung der Therapie wird empfohlen, sich an einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten zu wenden. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann Histamin-Injeel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirkstoffe: Histaminum Dil. D12 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D30 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D200 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzten drei Stufen. Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid.
EAN
114,08€
25.
SALE

Histamin Injeel Ampullen

Homöopathisches Arzneimittel Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Allergie (Überempfindlichkeit) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Die Anwendung erfordert eine individuelle Dosierung durch einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Im Rahmen der Selbstmedikation sollte daher nur parenteral einmal 1-2 ml i.v., i.m. oder s.c. injiziert werden. Zur Fortsetzung der Therapie wird empfohlen, sich an einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten zu wenden. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann Histamin-Injeel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1,1 ml (= 1,1 g) enthält: Wirkstoffe: Histaminum Dil. D12 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D30 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g, Histaminum Dil. D200 (HAB, V. 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43% (m/m)) 0,367 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzten drei Stufen. Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid. Das pharmazeutische Unternehmen Hersteller Heel fokussiert sich auf die wissenschaftlich fundierte Naturmedizin und bietet Arzneimittel aus natürlichen Inhaltsstoffen an. Um den medizinischen Anforderungen der Patienten gerecht zu werden, erforscht Heel mit hochmodernen Technologien auf praxisorientierte sowie experimentell klinische Art die Wirkung der Medikamente. Durch eine Fehlregulierung des Körpers entstandene Krankheiten sollen behandelt werden, in dem die Produkte von Heel die Selbstregulierung des Körpers wieder herstellen. Hierfür setzten sich die Heel Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammen, die an mehreren Stellen im Körper wirken.
EAN
13,61€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |